Kritik

Neu ab 01.12.2015: kosmetik-check.com

Unter dieser Rubrik könnt Ihr mich und meine Unterstützerinnen kritisieren. Ich bitte um Verständnis dafür, dass ich an dieser Stelle keine Kritik veröffentliche, die bereits unter www.anti-aging-cosmetic.de/kritik/  angesprochen wurde. 😆


01. Mai 2018

Hallo, durch Zufall bin ich bei der Google-Recherche auf eure Seite gestoßen. Schade, dass diese interessante und objektive Seite nicht mehr aktualisiert wird. Wie krank die Hirne von vielen Verbrauchern sind, zeigt dieser egoistische "Schmarotzer-Kommentar" von R.J. aus D. - vom 14. September 2014. Wer immer das auch sein mag, warum gebt ihr solchen A..... überhaupt die Möglichkeit, sich auf Eure Kosten zu profilieren ? Ich wünsche Euch jedenfalls alles Gute und weiter so. Max. K. am 1. Mai 2018 - Tage der Arbeit.


 

R. J. aus D. sagte am   (26. September 2014)

Hallo, wenn schon die Bezeichnung der Produkte falsch geschrieben ist, kann man beim Rest auch keine größere Sorgfalt erwarten – also, einfach bleiben lassen! 😳

Kosmetik-Bewertungen sagte am   (26. September 2014)
  • Hallo Rei….J. Dein kritischer Kommentar ist – wegen einiger Tippfehler (hydrante statt hydratante u.a.) – berechtigt aber nicht angebracht. Der Vorwurf der mangelnden Sorgfalt und Deine Empfehlung es “einfach bleiben lassen” ist (nicht nur unter Kollegen/innen) unfair und zeugt von einem anderen Gedankengut. Sicherlich werden auch in Deinem/Eurem Salon viele Hautprobleme behandelt; das war bei mir so und ist auch noch heute bei allen Kolleginnen der Fall. Da Du es mit der Sorgfalt sehr genau nimmst, solltest Du auch sorgfältig mit den Inhaltsstoffen - im Interesse  Deiner/Eurer Kunden umgehen? Meiner Unterstützerin Rosi (ihr sind die Schreibfehler unterlaufen; sie ist der französischen Sprache nicht mächtig) hat das betroffene Produkt (den Hersteller möchte ich hier aus Gründen der Fairness nicht nennen) in der Querrecherche sehr wohlwollend mit mangelhaft bewertet. Das Konservierungsmittel Methylparaben (siehe auch BUND für Umwelt oder ÖKÖ-Test, Hormonschädigende Mittel) wurde schon im Vorfeld wohlwollend mit “neutral” bewertet.
    Sechs ! “weniger empfehlenswerte” oder “nicht empfehlenswerte” Inhaltsstoffe wurden ebenfalls mit “neutral” bewertet. Negativ bewertet wurden: METHENAMINE (chemisches Konservierungsmittel was u.a. in der Haut Formaldehyd freisetzen kann) und der Farbstoff CI 19140 (gelblich E 102 pp., Aromatisches Amin) – wird üblicherweise als Haarfärbemittel verwendet und ist zum Färben von Textilien EU-weit !!!! verboten. Auch wenn die Einsatzkonzentrationen aus gesundheitlichen Gründen niedrig sind, frage ich Dich: Würdest Du Dir jeden Tag (auch nur einen Bruchteil) Methenamine und den Farbstoff CI 19140 in Deinen Kaffee geben? Die Gesamtrecherche (inkl. Studien) beinhaltet mehrere DIN-A4 Seiten. Soviel zu meiner/unserer Reputation. Mfg Catharina 😆


    Daniel B.?  sagte am

Und was sollen diese Klassifizierungen aussagen?? Sehr wenig verständlich und ohne Bewertungsschema! Bevor man so etwas startet sollte man sich vielleicht Gedanken über die Aussagekraft solcher Bewertungen machen! 😳

  • Hallo Dani.. Bon....? Was sind die wirklichen Gründe für Deine massive Kritik an unserem Blog. Der Blog wird von unseren User/innen gut angenommen. Antworten zu Deinen Fragen findest Du unter der Rubrik “Vorgehensweise” und “Erklärungen”. Trotzdem möchte ich Dir zu Deinen Fragen punktuell antworten: 1. Die Klassifizierungen (nach Inhaltsstoffen bewertet und aufgeführt) sagen aus, welche Marke besonders viele “bedenkliche Inhaltsstoffe” in der Kosmetik verwenden und welche Marke weniger “bedenkliche Inhaltsstoffe” verwendet. 2. Das Bewertungschema unterliegt dem gleichen Grundsatz und die genannten Marken sind in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt. M.E. leicht verständlich. 3. Den Blog gibt es bereits seit mehr als 6 Monaten. 4. Ist Deine Frage zu “Gedanken über die Aussagekraft” positiv oder negativ gemeint? Wenn Du konstruktive und sinnvolle Verbesserungsvorschläge (ohne Eigennutz, Eigeninteresse oder Groll!) hast, kannst Du uns diese gerne mitteilen. Sollte für Dich noch etwas nicht verständlich sein, so bitte ich um eine konkrete und spezifizierte Fragestellung. Viele Grüße Catharina 🙂


info@g...............com    02.09.2014 - 10:14. Guten Tag Frau Catharina. Durch eine Mitarbeiterin wurde ich auf Ihren Bewertungs-Blog aufmerksam. Ich würde gerne von Ihnen wissen, wieso Sie..................Night Cream ........mit der Note ungenügend bewerten. Unsere Produkte sind bei Cosmetic-Analysis alle mit gut und durchschnittlich bewertet. Daher möchte Sie höflichst bitten, unsere Produkte aus Ihrem Bewertungsportal zu entfernen oder richtig zu bewerten. Mit freundlichen Grüßen .....? Salesmanager

Hallo Herr .......? vielen Dank für Ihre Mail. Nach Überprüfung Ihrer Kritik/Beschwerde möchte ich Ihnen mitteilen, dass die von Ihnen angesprochenen Produkte "wohlwollend" bewertet wurden und die schlechter bewertete Nachtcreme  nicht in der Flop-Rubrik veröffentlicht wurde, da diese nur!  3 😳   schädliche Inhaltsstoffe (chlorpenesin, 😈 Methylisothiazolinone 😈 und Methylchloroisothiazolinone 😈 in der Inci-Liste aufweist. Darüberhinaus hat diese Nachtcreme auch noch 3 "nicht empfehlenswerte" 😥  und 3 "weniger empfehlenswerte" 😐 Inhaltsstoffe. Eine Prüfung auf Cosmetic-Analysis hat ergeben, dass dieses Produkt auch dort mit "schlecht" bewertet wurde. Die zweite, von Ihnen beanstandete Bewertung erhält zwar bei Cosmetic-Analysis die Note "durchschnittlich", hat aber auch das Konservierungsmittel Methylisothiazolonine und einige andere, "nicht empfehlenswerte" und "weniger empfehlenswerte" Inhaltsstoffe in der Inci-Liste stehen. Wir haben dieses Produkt u.E. mit "mangelhaft" sehr wohlwollend bewertet. 🙂 Der Text wurde aus diversen Gründen gekürzt und die betreffenden Produkte wurden namentlich nicht genannt. LG Catharina 😛